Datenschutzerklärung
WTINFO tornado research project



Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

WTINFO sammelt und speichert keine Daten von Internetnutzern und spioniert niemanden aus.

Die Verwendung von sogenannten Cookies und demzufolge die personenbezogene Erstellung detaillierter Nutzerprofile lehnen wir strikt ab. Wir speichern keine Textinformationen über Internetnutzer und wir belästigen diese auch nicht mit nervigen Popup-Cookie-Fenstern oder "OK"- und Zustimmungsfenstern.

Werbe SPAM, also aufdringliche agressive Werbung, welche nicht nur das Webdesign zerstört, sondern auch den Fokus auf die Thematik der Website negativ beeinflusst und Internetnutzer ablenkt sowie ausspioniert (Tracking), werden Sie auf unseren Internetseiten nicht finden. Wir empfehlen sogenannte Werbeblocker, wie uBlock Origin, die das Internet vernünftiger gestallten, sodass die Internetnutzer nicht abgelenkt sind, damit diese sich auf die eigentlichen wichtigen Dinge konzentrieren können. Sie können Werbe-SPAM auch mit Antivirenprogrammen ausblenden. Testen Sie unsere Internetseite noch heute mit uBlock Origin (0).

WTINFO und besonders Björn Stumpf spricht sich klar gegen Schadensvoyeurismus aus. Als Grundlage für ein fachlich kompetentes Urteilsvermögen in Schadensfällen steht an erster Stelle die offene naturwissenschaftliche und ehrliche Schadensanalyse. Hierzu gehört die wichtige transparente Dokumentation der naturellen Schadenseinflüsse in Wort und Bild. Persönlichkeitsrechte gehen hierbei vor und können für medial publiziertes Material jederzeit widerrufen werden.

Benennung der verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Björn Stumpf
Marienburger Str. 12
36043 Fulda
Telefon 0661 9339028
Telefax 0661 9339029
E-Mail bs[at]w2nfo[doet]de

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.). Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter.

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unseres Hosting Anbieters do.de und der von uns dort gespeicherten Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile von unserem Hosting Anbieter gespeichert.

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
- IP-Adresse des anfragenden Rechners. Anonymisieren Sie sich noch heute über eine OPEN VPN Verbindung, dies ist mitlerweile Standard in Deutschland.
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs
- Name und URL der abgerufenen Datei
- Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
- verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers - sicherlich abhängig von ihrem VPN Anbieter.

Die genannten Daten werden durch unseren Hosting Anbieter zu folgenden Zwecken verarbeitet:
- Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
- Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
- Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte "nicht" mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der https:// Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile. Auch hier ist eine
OPEN VPN Verbindung zusätzlich zu Ihrer Sicherheit und Privatsphäre wichtig.

Mapbox, OSM, Google Maps, Google Ajax und jQuery Bibliotheken
Diese Seite nutzt über eine API die Kartendienste Mapbox, OSM, Google Maps sowie z.T. Ajax- und jQuery-Technologien. Anbieter sind Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA und MapBox 1714 14th St NW Rear Unit Washington, DC 20009.

Zur Nutzung der Funktionen von mapbox, Google Maps, Google Ajax und jQuery Bibliotheken ist es notwendig, Ihre IP Adresse auf einem Server von mapbox, Google zu speichern. Dieser Inhalt wird in der Regel an einen Standort in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf die Datenübertragung. Daher ist es wichtig eine
OPEN VPN Verbindung zu Ihrem Schutz einzusetzen.

Die Nutzung von mapbox, Google Maps, Google Ajax und jQuery Bibliotheken erfolgt im Rahmen einer effizienten Darstellung unserer Onlineinhalte. Dies stellt gemäss aktueller Rechtslage ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy und mapbox: https://www.mapbox.com/privacy/

Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
- gemäss Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen
- gemäss Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
- gemäss Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäusserung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist
- gemäss Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmässig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäss Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben
- gemäss Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
- gemäss Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
- gemäss Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres &uoml;blichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.

Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäss Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäss Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an bs[at]w2nfo[doet]de

Änderung unserer Datenschutzerklärung
Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.